Aufruf für die Überblicksausstellung "Köln um halb acht" mit Positionen zeitgenössischer Kunst aus Köln. Einsendungen vom 01. bis 22. September 2018.

Unter dem Titel „Köln um halb acht“ – der nichts anderes als die Koordinaten von Raum und Zeit einer Ausstellung umschreibt – bietet die Temporary Gallery einen Überblick von Positionen zeitgenössischer Kunst aus Köln. Im Sommer 2014 begonnen, soll diese Ausstellung von Januar bis März 2019 nun zum zweiten Mal stattfinden. In Köln lebende und arbeitende Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, sich für die Teilnahme zu bewerben. Über die Auswahl entscheidet eine Fachjury; die Temporary Gallery entwickelt das Skript für die Konstellationen und Szenarien der Werke.
Bitte senden Sie ein aussagekräftiges Portfolio zu Ihrer künstlerischen Arbeit, einen aktuellen Lebenslauf und Ihre Kontaktdaten im Zeitraum vom 1.-22. September per Post oder Email an:

Temporary Gallery
Zentrum für zeitgenössische Kunst e.V.
– Open Call –
Mauritiuswall 35 50676 Köln
info@temporarygallery.org

Nähere Informationen zu den Teilnahmebedingungen auf der Website. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!


Back to Overview