Nach 10 Jahren verabschiedet sich das Residenzprogramm CAT Cologne, das Nachwuchskünstler*innen aus der ganzen Welt nach Köln eingeladen und mit seinen Projekten relevante Themen und aktuelle Debatten gespiegelt hat.

Das Residenzprogramm von CAT Cologne wird vorerst nicht weitergeführt. BorderlessTV wird unter Leitung von Alaa Nassif Makki, Zein Alabdein Alali Alsalem und Luis Nuñez (beratend Felipe Castelblanco, Nahal Tavangar und Julia Haarmann) fortgeführt.

AIC bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit und wünscht alles Gute für die neuen Vorhaben!

Foto: Aus der Ausstellung "Process as Resistance, Resilience and Regeneration“, Camilo Pachón "Saakhelu Hack", 2020 (with Jumu Monster, Ana Cardenas and Friedrich Boell). Credits: Pema Domingo-Barker


Zurück zur Übersicht