Thorsten Krämer: Ich nahm das alles nicht mehr ernst. Aber das half natürlich auch nichts. Dann also Abstraktionen, Generalisierungen, d.h. Albernheiten. Der Arm ruhte immer noch auf der Lehne. Ich fixierte ihn, probierte ein grimmiges Gesicht dazu. Draußen randalierte jemand, es war auch bald Silvester. Das Jahr ging vorüber, alles ging vorüber, aber das war nur eine Redewendung, in Wahrheit brannte sich der Stillstand unaufhörlich in jede Zelle des Körpers. Ich schaltete Netflix ein.